Kunst im Schulgarten

Am 5., 6. und 7. April konnte man die zweiten, dritten und vierten Klassen in unserem Schulgarten fleißig arbeiten sehen. Doch diesmal kümmerten sich Lehrkräfte und Schüler nicht um unsere Pflanzen, sondern sie beendeten das Fliesenmosaik am Haupteingang. Auch Ausbesserungsarbeiten wurden vorgenommen. Frau Bunke leitete Schülerinnen, Schüler und Lehrerinnen fachkundig an und unser Hausmeister Herr Müller sorgte unermüdlich dafür, dass der Fliesenkleber richtig angebracht wurde. In den nächsten Wochen wird Herr Müller das Kunstwerk verfugen, damit alle Besucher vom Wahrzeichen der Schule, dem Schuldrachen „Gaudino“ begrüßt werden können.