Zweiter Platz beim bayernweiten Schulgartenwettbewerb
Zurück

Unter großem Jubel konnte Frau Eitel während der Schülerversammlung am 11. Juli verkünden, dass die Rangau-Grundschule beim bayernweiten Schulgartenwettbewerb einen äußerst erfreulichen zweiten Platz in der Kategorie Grundschule/Förderschule erreichen konnte. Dazu kommt noch eine Belohnung in Form von 1000 Euro. Die Schulgarten-AG, aber auch alle übrigen Schülerinnen und Schüler freuten sich sehr, da bei Pflege und Erhalt unseres Schulgartens alle Klassen fleißig mithelfen.